Allgäuer Geocacher

AGP_035 – Headquarter-Podcast und Tauschgegenstände


PODCAST. Das Geocaching Headquarter (HQ) in Seattle ist nun auch mit einem eigenen Podcast vertreten. Wir haben uns die erste Episode angehört und möchten darüber berichten, welche Pläne das HQ mit diesem Podcast verfolgt und was es Neues gibt.

Als zweites Thema haben wir »Tauschgegenstände« rausgesucht. Dotti fiel auf, dass es nur noch wenige kinderfreundliche, gut gefüllte Dosen gibt.

Unsere rasende Reporterin Susi war auf dem Ronsberger Weihnachtsmarkt und hat dort ein paar Stimmen eingefangen. Dabei lief ihr auch ein – euch bekannter – Podcaster vors Mikrofon 😉

Zu guter Letzt haben wir einen sehr netten Audio-Kommentar bekommen, den wir euch auch vorspielen möchten. Herzlichen Dank dafür!

Viel Spaß beim Hören!

Cache-Tipp:

Christian: #6 Advent, Advent das Logbuch brennt (GC6X73D) bei Apfeltrach
Dotti: Rund um die Welt Teil 2 (GC6F3J0) bei Leutkirch

Interessante Links zu Themen in dieser Episode:

Schöne Aussichten erwarten euch auf der Runde »Rund um die Welt Teil 2« bei Leutkirch.

Mit dabei sind:
avatar Dotti
Shownotes, Moderation
Dottis Wunschliste Icon
avatar Christian
Schnitt, Moderation
Das Kleingedruckte:

Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcaster/in handeln.

6 Kommentare zu “AGP_035 – Headquarter-Podcast und Tauschgegenstände

  1. luckyjoe2211

    Zu den Fav % Punkten: Wenn jemand eine Paid Membership von Projekt-gc.com (18€/Jahr) hat, und in seinem Browser das Tapermonkey/Greasmonkey Script : Geocaching.com/Pojekt GC installiert hat, so hat man im Listing jeweils unter den blauen Herzen die FAV% .

    Zum HQ Podcast: Ich habe diesen Podcast auch gehört, und habe ehrlich gesagt nichts anderes erwartet: Wie heißt ein Sprichwort so schön: Jeder Krämer lobt seine Ware. Und genau so ist der Podcast. Da wird über die Geocaching App und den Offline Karten gesprochen, wie wenn das die größte Errungenschaft sei, doch c:geo, Locus,…. haben das längst erfüllt.
    Meiner Meinung nach, macht das HQ sehr viel, aber nichts fertig. Sei es das Nano Icon, sie vermurksen die Earthcache, wichtig waren jetzt auf der HP die neuen Icons in der Map und natürlcih die blauen Herzen, und sehr gute Sachen lassen die Liegen oder schaffen diese ab. Die alte Suche um nur ein Beispiel zu nennen. Diese Suche war wesentlich umfangreicher und trotzdem einfach gestaltet. Und der kleine Link auf der neuen Suchseite ist mittlerweile verschwunden. Und es gibt eigentlich keine großen Reaktionen. Da sieht man wie genügsam wir Cacher sind. Daher lieber Ovoman erwarte dir nicht all zuviel von deinem Schreiben. Die Reviwer in Österreich kämpfen mit verschwundene Mails die an sie weitergeleitet werden, bzw. von Usern kommen.

    Lg aus A

    Luckyjoe2211

    ps: Ich möchte euch zu eurem Podcast herzlich gratulieren, es ist perfekt gemacht, mit 2 gut recherchierten Themen, und toll umgesetzt. (Ev setzt ihr euch nach Seattle;-) ).

  2. Schatzsuchergerät

    Der HQ Podcast No. #1 war interessant. Danke für das Erwähnen, sonst hätte ich das gar nicht mitbekommen. Kapitelmarken bekommen die aber auch nicht gerbacken in ihrem Podcast 😉 Ja, Die Intro App ist mist, wie der Interview-Partner ja zu gab und wird auch in Jahren nicht an die alte Klassic App (die zum Glück immer noch geht) heranreichen. Was zählt, ist nicht das Hobby, sondern Geld. So long, and thanks for the fish.

  3. punica

    Hallo Dotti, hallo Christian,
    hab leider ein bisschen die Übersicht verloren in welcher Ausgabe ihr über die Garmingeräte gesprochen habt deshalb kommt mein Kommentar hier drunter.
    Bereits das 64s kann Bluetooth, die neuen Oregons der 7er Reihe sind mit Bluetooth und WLAN-Empfang ausgestattet.
    lg Elke

  4. Allgäuerin

    Hallo Ihr Beiden!

    Wieder ein interessanter Podcast mit vielen Themen.

    Die Tauschgegenstände haben mich noch nie sonderlich interessiert, das ist sicherlich für Kinder am interessantesten. Aber leider stelle ich auch fest, dass kaum noch anständig getauscht wird. In meine eigenen grösseren Dosen gebe ich anfangs auch immer ein paar kleine Dinge rein, wenn ich aber nach ein paar Monaten wieder nachsehe, ist meist nichts mehr da bzw noch so tolle Sachen wie Kronkorken, Tannenzapfen oder Steine. Ich denke, manche sehen das auch als “Geschenk” an und wissen gar nicht mehr dass es ums tauschen geht. Ich nehme eher Trackables mit, da tausche ich aber nicht unbedingt – ich nehme auch mit, wenn ich keine TBs “zum Tausch” dabei habe – aber das ist auch nicht gefordert – Trackables sollen ja reisen.

    Den HQ-Podcast habe ich mir auch angehört. Nette Idee aber keine konkreten Informationen – viel heiße Luft und Selbstbeweihräucherung. Die offizielle App gefällt mir nicht – im Vergleich zu c:geo hinkt sie eindeutig hinterher. Bezeichnend, dass die Offlinekarten als grosse Innovation gefeiert werden, die gibts doch schon lange bei c:geo 🙂 Außerdem cache ich eh eher selten mit dem Handy, eine App zu kaufen ist für mich nicht angesagt. Dass auf biegen und brechen sämtliches Layout der Website an die App angeglichen wird, gefällt mir hingegen überhaupt nicht – siehe die neuen Icons auf der Karte. Unübersichtlich und es fehlt ja zB auch die Unterscheidung PMO-Caches und “normale” Caches. Die App soll einfach mit allen Mitteln vorangetrieben werden.

    Um den Kommentar von luckyjoe2211 zu kommentieren: in den Release Notes im offiziellen GC-Forum wird immer wieder über die Neuerungen diskutiert und auch beschwert – ich lese dort oft mit, vor allem, wenn mir wieder mal auffällt, dass “gebastelt” wurde auf der Website… doch die Beschwerden verhallen dort eigentlich immer unkommentiert. Auch die alte Suchfunktion wurde dort schon besprochen – auch mit der Bitte, den Link wieder einzufügen. Da ich ebenfalls nur die alte Suchfunktion nütze weil mir die neue nicht gefällt – habe ich mir längst den Link zur alten Suche in meine Favoriten abgespeichert. Ich habe das Gefühl, bei Groundspeak läuft viel nach dem Prinzip take it or leave it… damit muss man als Cacher beim Monopolisten wohl leben…

    Wünsche Euch schon mal allen ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches spannendes neues Cacherjahr 🙂

    Bis dann!

    Viele Grüße
    Allgäuerin

    1. dottigross Autor des Beitrags

      Hallo, liebe Allgäuerin,
      ich wollte dich gerade auf der Seite von Groundspeak suchen und bitten, mir den Link der alten Suchfunktion zu schicken. Leider habe ich festgestellt, dass ich dich erstens über die Messenger-Funktion nicht suchen kann, weil keine Umlaute erlaubt sind (somit fällt dein “Ä” im Namen flach) und ich zweitens als Basic Member leider keine erweiterte Suchfunktion nutzen kann. Herzlichen Dank, Groundspeak 😮

      Also versuche ich es auf diesem Weg. Könntest du mir bitte den ALTEN Link zur Suchfunktion zusenden?! Ich möchte ihn auch gerne weiterhin nutzen.

      Lieben Dank sagt
      Dotti