Allgäuer Geocacher

AGP_036 – Marco und Ausrüstung


PODCAST. Da Christian im Januar aus Termingründen leider nicht bei der Aufnahme des Allgäuer Geocaching-Podcasts mitwirken kann, habe ich mir eine liebe Vertretung aus dem hohen Norden eingeladen. Marco ist selbst Podcaster (Camping Caravan Podcast) und war so freundlich, mich bei der heutigen Aufnahme zu unterstützen.

Im ersten Thementeil des Podcasts stellt sich Marco einfach mal als Geocacher vor. Wie ist er zum Geocaching gekommen? Welche Cache-Vorlieben hat er? Was mag er überhaupt nicht?
Das zweite Thema wird »Ausrüstung« sein. Was schleppt man eigentlich tagein tagaus auf seinen Cachetouren mit sich rum? Gibt es Dinge, die man dringend dabei haben sollte? Welche Ausrüstungsgegenstände sind überflüssig? Wir reden darüber!

Zu guter Letzt möchte ich noch das neue Outdoor-Geocaching II-Büchlein erwähnen, das im Conrad-Stein-Verlag erschienen ist.

Viel Spaß beim Hören!

Cache-Tipp:

Marco:Scalars Wandercache – die Hüttener Berge (GC66PYK) bei Rendsburg
Dotti: München Mainz Meilenstein (GC5M1K1) bei Dachau

Interessante Links zu den im Podcast erwähnten Themen:

 

Christians Ausrüstung im Überblick

Mit dabei sind:
avatar Dotti
Moderation, Schnitt
Dottis Wunschliste Icon
avatar Marco
Moderation
Das Kleingedruckte:

Bei einigen Links kann es sich um Affiliate-Links der Podcaster/in handeln.

11 Kommentare zu “AGP_036 – Marco und Ausrüstung

  1. oboeman

    Hallo Dotti, hallo Marco,

    hab eure Episode 036 sofort nach Veröffentlichung mit Freude gehört. Ich wusste ja nicht, wer da eingeladen wurde, habe mir die Spannung erhalten und freue mich, das Marco mit viel kompetenter Information beigetragen hat, aber auch bei Dotti mit 97,wieviel Meter? Schnappatmung erzeugt hat. 🙂

    Liebe Grüße von unterwegs an euch und unsere Hörer
    oboeman

    1. dottigross Autor des Beitrags

      Hallo, Christian,
      ich freue mich, dass du mit deiner Vertretung zufrieden bist 😉
      Am Freitag ist er ja noch einmal dabei und ich denke, du wirst auch dann seeeeehr zufrieden mit ihm sein 😉
      Freue mich schon, wenn du wieder dabei bist.
      Mach es bis dahin gut! Bis bald!
      Liebe Grüße Dotti

  2. magamba

    Hallo Leutz, spricht was dagegen den besprochenen alten GC.com Such Link hier zu posten?

      1. magamba

        Supi! Thanks – auch für die schnelle Reaktion 🙂
        Habe ich auch gleich in meine Lesezeichen verbaut. Hoffen wir, das die URL noch lange so erreichbar bleibt … oder andernfalls was vieeel besseres dafür kommt!
        Greetz!

  3. Keksi707

    Hey Hallo. ..
    schon eine zeitlang bevor dein podcast aufgenommen wurde, verkündet Marco voller Stolz ein Gastpodcaster von dir sein zu dürfen. Bis dato war mir dieser PC gänzlich unbekannt.das sollte sich ändern
    Für mich war klar… dieser podcast wird interessant und sehr lustig und wie erahnt war dem auch so. Marco selber habe ich als Geocacher kennen gelernt und obwohl ich mit seinem neuen hobby dem “Caravan” überhaupt nichts am Hut habe, höre ich seine Folgen regelmässig. In der aktuellen Folge deines podcast konnte ich endlich mal Thema hören zu denen ich die Caches kenne. Sehr interessant.Allerdings verstehe ich deine Schnappatmung bei der Verkündung der Höhenmeter einer der höchsten Erhebungen in umitelbarer Nähe meiner Homezone nicht *ironieaus *zwinker. Ich selber habe schon den großen wandercache von Marco bezwungen und habe mich an die Hüttner Berge wegen der 97,7 Meter noch nicht heran getraut er wird mich beschmunzeln deswegen. Wir sind halt das waagerechte laufen gewohnt.
    Na ja ich schweife ab… was ich sagen wollte… top Folge ich freue mich auf die nächste. LG Keksi707

    1. dottigross Autor des Beitrags

      Hallo, Keksi707,
      danke für deinen lieben Kommentar. Ich finde auch, dass ich ein riiiiiesen Glück mit Marco hatte und freue mich, dass er so spontan zugesagt hat und uns aushilft. Er hat das super gemacht und es hat mir irre viel Spaß gemacht, die Episode mit ihm aufzunehmen. Am kommenden Freitag kommt wieder eine Folge mit ihm raus. Ich hoffe, sie gefällt dir genauso gut!
      Weiterhin viel Spaß beim Hören wünscht dir
      Dotti

  4. minilancelot

    Hallo Dotti und Marco,

    schön, daß der Marco für Oboeman eingesprungen ist und dadurch der AGP im Monat Januar fortgesetzt werden kann. Marco, vielen Dank dafür. War super!!! War auf jeden Fall eine schöne kurzweilige Folge, die sehr schnell vorbei war. Mir hat es sehr viel Spaß bereitet euch zuzuhören und ich muss unbedingt mal wieder nach Schleswig-Holstein um diesen Berggipfel zu erklimmen :-)…

    Liebe Grüße
    minilancelot

    1. dottigross Autor des Beitrags

      Hallo Minilancelot,
      ja ich habe mich auch sehr gefreut, dass Marco so spontan eingesprungen ist und bin ganz begeistert von seine nette, ruhige Art.
      Ich stimme dir voll und ganz zu: DIESEN gigantischen Berggipfel in Schleswig-Holstein muss ich mir auch mal anschauen 😉
      Gruß Dotti

  5. Mixi

    Hallo ihr Beiden,
    vielen Dank für den schöne Podcast.
    Zum Thema Kletterkurse möchte ich bemekern, dass ist so, wie Autofahren oder Ski fahren. Klar das kann man von Freunde gut lernen und erfährt vielleicht auch ein paar Tricks die man im Alltag immer brauchen kann.
    Im Kurs lernst du sehr wichtiges Grundwissen. Ich habe bei verschiedenen Anbietern Kurse gemacht. So habe ich zum Beispiel gelernt wie man ein SIcherungsgerär (z.B. ID) unten beim Anschlagpunkt am Baum mit einbaut. Wen die Person oben am Baum irgend ein Problem hat kann man sie schnell und sicher ablasen. Oder z.B. das ein Seil in wenigen Sekunden bei Reibung reißt.
    Solches wichtige Grundwissen fehlt oft bei alteingefahrenen Kletteren. Ein erfahrener Geocacher (>200T5er) rutschte bei uns mal durch Seil, weil er nicht wußte das man ein neues Kletterseil erst wässern muß das es sein Durchmesser bekommt.
    Zum Glück war er nach ein paar Tagen wieder aus dem Krankenhaus und ist bereits wieder auf den Bäumen.

    Gruß Mixi

    1. dottigross Autor des Beitrags

      Hallo Mixi,

      danke für deinen informativen Kommentar. Das ist ein toller Vergleich: Autofahren lernt man auch “irgendwie”, aber wenn man es gezeigt bekommt, dann ist das vielleicht lebensrettend! Ein sehr guter Einwand! Vielen, lieben Dank dafür! Eine sehr gelungene Mahnung an alle T5-Cacher!

      Gruß Dotti